Sonnige Aussichten nach tollen Runden

Bei strahlendem Sonnenschein und einem Top präparierten Platz gingen am Samstag insgesamt 12 AK50 Mannschaften im GPaD an den Start. Gestartet wurde von Tee 1 und 10, so dass ein zügiger Spielverlauf gewährleistet werden konnte.

Während die 1. Herren ihren Heimvorteil gegen die mit 4 Single Handicapern angetretene 1. Herren des GC Gifhorn leider nicht nutzen konnte, gelang der 2. Herren der erhoffte Heimsieg gegen die 1. Herren des bisherigen Tabellenzweiten vom GC Tietlingen. Beide Partien endeten mit 4:2 für die Siegermannschaft.

Damit bleibt die 2. Herren des GPaD weiterhin ungeschlagen und hat sich nach dem 3. Spieltag auf einen Aufstiegsplatz vorgearbeitet. Diesen gilt es nun an den noch zwei verbleibenden Spieltagen in Wagenfeld und abschließend am 7.09. in Syke zu verteidigen.

Nicht nur wir sondern durchweg alle Spieler der Gastmannschaften zeigten sich von unserem Platz ebenso begeistert wie von dem üppigen Frühstücks- und einem superleckeren Mittagsbuffet.

Dies war beste Werbung für den Club – herzlichen Dank an die Greenkeeper, an Basel’s Team und nicht zuletzt an das Clubsekretariat für die organisatorische Unterstützung! AG